Datenschutzerklärung der DBE

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der DBE werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert.

Gespeichert werden:

  • Die IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Der Name der aufgerufenen Datei
  • Die aufgerufene Datenmenge
  • Die Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Die Top-level domain (*.net, *.com, *.de etc.)
  • Suchwörter, über die der Zugriff mittels einer Suchmaschine erfolgte
  • Der verwendete Webbrowser
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die gespeicherten Daten werden anonym und nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.


Wenn Sie mit uns über E-Mail kommunizieren, erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihre uns unter den angegebenen Kontaktadressen zugesandte E-Mail-Adresse werden wir ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergeben. Bei der Versendung einer E-Mail werden je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms automatisch personenbezogene Daten übermittelt; auch diese werden von uns vertraulich behandelt.