Salzgitter: Richtfest für das neue Verwaltungs- und Sozialgebäude

"Glück und Segen diesem neuen Haus"

Am heutigen Dienstag fand in Salzgitter auf der Schachtanlage Konrad das Richtfest für das neue Verwaltungs- und Sozialgebäude statt.

Polier Matthias Hupe vom Generalunternehmer HTI mit Sitz in Kassel sprach dazu den Richtspruch: "Die Feierstunde hat geschlagen, es ruhet die geübte Hand. Nach harten, arbeitsreichen Tagen grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land."

DBE Geschäftsführer Dr. Thomas Lautsch dankte allen Beteiligten für deren Mitwirkung und Unterstützung bei der Erstellung des Baues.

Bisher wurden 11.350 m³ Boden ausgehoben, 2.250 m³ wieder eingefüllt, 2.900 m³ Beton und 260 t Stahl verbaut. Der Generalunternehmer setzt etwa 30 Personen täglich auf der Baustelle ein.

Das Gebäude wird in zwei Bauabschnitten errichtet, um den betrieblichen Ablauf nicht mehr als nötig zu behindern. Der erste der beiden wird Ende 2017/Anfang 2018 fertiggestellt. Nach etwa sechsmonatiger Unterbrechung schließt sich dann der zweite Bauabschnitt an.