Industriemechaniker/in

Ihre Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in beginnt jeweils zum 01. August bei der DBE und dauert dreieinhalb Jahre.

Ausgebildet werden Sie an unseren Standorten in Morsleben oder in Salzgitter. Die Ausbildung erfolgt im Verbund mit der K+S Kali GmbH bzw. der Salzgitter Flachstahl GmbH. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte unseren Stellenausschreibungen.

Die Praxis

Während Ihrer Ausbildung warten Sie Maschinen und Anlagen und passen diese an veränderte Bedingungen an. Hierbei montieren und demontieren Sie Teile und Baugruppen, grenzen Fehler ein und beheben sie.

Maschinen in Betrieb nehmen, prüfen, ob diese funktionsbereit sind, schließlich in die Bedienung einweisen - all dies lernen Sie während der Ausbildung.

Im Laufe der Ausbildung werden Sie selbstverständlich auch unter Tage eingesetzt. Die hierzu notwendige Untertage-Tauglichkeitsuntersuchung wird vor Ihrer Einstellung von unserem Arbeitsmedizinischen Dienst vorgenommen.

» Ich habe damals mit meiner Schulklasse Schacht Konrad besucht. Das hat mich sehr beeindruckt und ich habe mich anschließend beworben. Wir sind im wöchentlichen Wechsel unter Tage bzw. über Tage tätig – das ist für mich sehr abwechslungsreich. Das Arbeiten mit den Maschinen unter Tage ist am spannendsten. «
- Benedikt Löhr, 4. Ausbildungsjahr, Industriemechaniker, Salzgitter

Die Theorie

Industriemechaniker/innen erlernen die Grundlagen der Metallbearbeitung und den Umgang mit allen benötigten Maschinen sowie den gängigen Schweißverfahren (MAG, Gas- und Lichtbogenschweißen). Hinzu kommen Lehrgänge in Elektrotechnik, Pneumatik und Hydraulik.

In der Schule lernen Sie die Theorie zum Warten von Betriebsmitteln genau kennen. Außerdem wird Ihnen Wissen zur Herstellung von Bauteilen und Baugruppen vermittelt, welches Sie bei Ihrer praktischen Arbeit anwenden können. Darüber hinaus wird Ihnen vermittelt, wie die Sicherheit und der Gesundheitsschutz bei der Arbeit gewährleistet werden.

Wenn Sie noch mehr über den Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in erfahren möchten, besuchen Sie bitte das BERUFENET.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bei der DBE benötigen Sie einen guten Sekundarabschluss I sowie gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik. Von Vorteil wären PC-Kenntnisse sowie handwerkliches Geschick und die Freude an technischen Arbeiten.

Nach dem Bestehen eines schriftlichen Eignungstests freuen wir uns, Sie zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch einzuladen.