Bachelor of Science (B.Sc.) Sicherheitswesen – Strahlenschutz

Auf die Bewerber wartet ein wissenschaftlich anspruchsvolles und praxisorientiertes Studium im Rahmen des dualen Hochschulsystems der Hochschule Baden-Württemberg. Die Praxiszeiten am Standort Peine und in unseren Betriebsstätten wechseln mit Studienzeiten an der Hochschule in Karlsruhe. Das Studium kann jeweils zum Wintersemester (01. Oktober) begonnen werden.

Das Studium

Der Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Sicherheitswesen – Studienrichtung Strahlenschutz wird nach 6 Semestern (= 3 Jahren) erreicht. Das Studium beinhaltet eine solide naturwissenschaftlich-technische Ingenieurausbildung verbunden mit der Vermittlung von spezifisch notwendigem Expertenwissen. Ob in der Medizin, der Forschung, der Automobilindustrie oder auch beim Umgang mit radioaktiven Stoffen, Absolventen dieses dualen Studiums bieten sich viele Möglichkeiten einer Weiterbeschäftigung. Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Seiten der Hochschule Baden-Würtembergs.

» Das duale Studium war für mich so reizvoll, weil es theoretische Inhalte vermittelt und die Möglichkeit bietet, diese direkt in der Praxis anzuwenden. Die Arbeit im Strahlenschutz gestaltet sich sehr abwechslungsreich: Planungsaufgaben und Dokumentationen wechseln sich mit praktischen Messaufgaben ab. Nebenbei erhält man die Möglichkeit an einem der spannendsten Arbeitsplätze zu arbeiten! Eine tolle Kombination, die mir jeden Tag aufs Neue Spaß macht! «
- Ann-Kristin Wagner, Bachelor of Sciene (B.Sc.) Sicherheitswesen-Strahlenschutz, Peine

Voraussetzungen

Als Bildungsabschluss wird Abitur/Allg. Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit erfolgreichem Eignungstest an der Dualen Hochschule vorausgesetzt.

Für den Studiengang Sicherheitswesen ist das Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Physik, Chemie) und Technik eine wichtige Voraussetzung. Da auch häufig juristische Aspekte in diesem Bereich eine Rolle spielen, ist die Freude an rechtlichen Fragestellungen von Vorteil. Grundlegendes Interesse an Betriebswirtschaft und Organisationsstrukturen erleichtern das Studium.

Vergütung

Die Bewerber erhalten von uns einen Ausbildungsvertrag mit angemessener monatlicher Vergütung für die Dauer des Studiums. Des Weiteren übernehmen wir die Verwaltungskosten und den Studentenwerksbeitrag. Nach erfolgreichem Studium ist vorgesehen, qualifizierten Absolventen eine dauerhafte Beschäftigung im Unternehmen anzubieten.

 

Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Kennziffer - vorzugsweise per Email im pdf-Format - 

oder an